Auch als Mama will man sich wohl fühlen in seiner Haut. Da unsere liebsten Wörter jedoch „muss schnell gehen“ und „ist praktisch“ sind stelle ich euch drei Produkte für uns Mamis vor, die schnell pflegen und effektiv sind.

Los geht es mit dem Seidenpuder von Dr. Hauschka. Da das Haarewaschen sich bei mir auf einmal in der Woche beschränkt, ich aber nicht aussehen möchte als hätte ich Spaghettie auf dem Kopf die durch Olivenöl gezogen wurden, ist das mein absoluter Top-Favorit fürs Haar wenn es schnell gehen muss. Einfach ein wenig von dem Puder im trockenen Haar + Haaransatz verteilen, gut durchbürsten et voila – meine Haare sehen total frisch aus! Ganz ohne Chemie, denn wie immer handelt es sich um ein tolles Naturkosmetikprodukt! Anmerken muss ich allerdings, dass ich nicht weiß, wie sich das weiße Puder bei dunklen Haaren verhält. Da ich blond bin, sieht man keine Rückstände, vielleicht kann mir ja jemand ein Feedback dazu geben?!
(zu kaufen gibt es das Puder in ausgewählten Biomärkten oder im Internet bei z.B. der Naturdrogerie)

Das nächste Produkt spricht alle stillenden  Mamis da draußen an. Denn wer kennt es nicht – gereizte Brustwarzen. Und hier habe ich etwas ganz tolles entdeckt –  die Multi-Mam Kompressen. Die Wirkung ist wirklich der Hammer! Es handelt sich hierbei um ein Pad, welches mit einem Gel getränkt ist. Man legt es einfach auf die Brustwarze und schon allein durch die leichte Kühle des Gels verschafft man sich sofort Linderung. Und das Beste ist man muss das Gel vor dem Stillen nicht entfernen. Pad runter, Baby anlegen und anschließend das Pad wieder drauf. Super praktisch!
(zu kaufen gibt es die Pads in der Apotheke oder bei Rossmann)

Das dritte und letzte Produkt für uns großen ist ein Lip Balm. Denn seit meiner Schwangerschaft leide ich unter spröden Lippen. Und da meine Kleine sicher nicht begeistert davon wäre mit Schmirgelpapier-Lippen geküsst zu werden (noch dazu küsse ich mein Baby gefühlt 1000 mal am Tag) lege ich hier ganz besonderen Wert auf die Pflege. Und mein absolutes Lieblingprodukt ist der Lip Balm von Martina Gebhardt. Auch hier handelt es sich, wie könnte es anders sein, um zertifizierte Naturkosmetik. Denn so oft wie ich mir den Balm am Tag auf die Lippen schmiere, hätte ich keine Lust auf schädliche Inhaltsstoffe in so einem Produkt.
(zu kaufen gibt es den Lip Balm in ausgewählten Biomärkten oder im Internet bei z.B. der Naturdrogerie)

20160621183530

 

Und jetzt zwei Produkte für unsere kleinen die ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Da man so einen Wurm ja quasie alle viertel Stunde wickeln muss 🙂 starte ich mit der „Calendula Babycreme“ von Weleda. Diese Creme pflegt die Haut im Windelbereich wie keine andere und schützt natürlich ebenfalls vor Wundsein. Meine Maus hatte dank dieser Creme bisher noch keine Probleme mit einem wunden Po.
(zu kaufen  gibt es die Creme bei dm oder Müller)

Das zweite Produkt ist wieder eines von Martina Gebhardt – die „Calendula Cream“. Dies ist eine tolle milde, beruhigende Creme für die zarte Babyhaut. Egal, ob kleine Kratzer aufgrund langer Fingernägel (jede Mama kann davon die ersten sechs Wochen ein Lied singen) oder rote Stellen am Hals aufgrund von Hitze, diese Creme lässt alles schneller heilen. Wir lieben sie!
(zu kaufen gibt es die Creme in ausgewählten Biomärkten oder im Internet bei z.B. der Naturdrogerie)

 

20160621183453

So, das sind sie also, meine SOS Produkte die auf keinen Fall in meinem Bad fehlen dürfen! Ohne meinen Lip Balm gehe ich sogar nicht einmal aus dem Haus. 🙂 Den find ich einfach toll toll toll!!
Kurz gesagt – ohne diese Produkte könnte ich zwar leben, es würde aber keinen Sinn ergeben! 😉

Liebste Grüße

Eure Ella